Patricia Urquiola

Patricia Urquiola

Patricia Urquiola wurde in Oviedo (Spanien) geboren. Sie lebt und arbeitet zurzeit in Mailand.

Sie absolvierte ihr Architekturstudium an der Polytechnischen Universität in Madrid und schloss es 1989 ab. Ihre Diplomarbeit machte sie bei Achile Castiglioni. Von 1990 bis 1992 war sie als Assistenzprofessorin bei den von Achile Castiglioni und Eugenio Bettinelli im Polytechnikum von Mailand und ENSCI Paris gehaltenen Vorlesungen, tätig.

Von 1993 bis 1996 arbeitete sie mit den Architekten Renzio und Ramerino und kümmerte sich um Architekturprojekte, Showrooms, Restaurants und Franchises (Maska/Italien, Tomorrowland Stores/Japan, Des Pres/Frankreich).

1996 leitete sie die Designabteilung bei Lissoni Associati und arbeitete u.a. für Alessi Antares-Flos, Artelano, Boffi, Cappellini, Cassina, Kartell.

Ihre Produkte wurden für die Ausstellung Italienisches Design 2001 ausgewählt. Im Jahr 2001 war sie Mitglied der Jury des 19. CDIM-Wettbewerbs. Darüber hinaus war sie Dozentin an der Domus-Akademie.

Zurzeit leitet sie ihr eigenes Studio in Mailand und beschäftigt sich mit Design, Ausstellungen, Art Direction und Architektur.


Newsletter

Das Viccarbe e_Magazine ist ein regelmäßig erscheinender Newsletter mit ausgewählten Nachrichten. Dieser Newsletter wird nur dann versendet, wenn wir das Ansicht sind, dass wir wirklich etwas Interessantes mitzuteilen haben. Die Informationen werden in einem frischen und angenehmen Stil übermittelt, damit wir den Leser nicht mit zu vielen Daten belästigen.